DIE LINKE: Thoden erstaunt über angeblich grünen Vorstoß zur autofreien Altstadt Münster

Münster, 30. Juli 2020 – Erstaunt zeigt sich der LINKE Oberbürgermester-Kandidat Ulrich Thoden über den angeblich grünen Vorstoß zur autofreien Altstadt: „Wir begrüßen natürlich, dass die Grünen auf den Zug aufspringen und jetzt auf einmal doch für eine autofreie Innenstadt sind. Warum sie dann vor einem Monat im Rat nicht dafür gestimmt haben, verstehen wir allerdings nicht.

Als LINKE hatten wir nämlich genau das beantragt, was die Grünen jetzt öffentlichkeitswirksam fordern: den Grundsatzbeschluss für eine autofreie Innenstadt, mindestens innerhalb des Promenadenrings. Und den Auftrag an die Verwaltung, hierzu möglichst zügig ein Konzept zur möglichen Umsetzung zu entwickeln.

Dass die Grünen sich in der letzten Ratssitzung der Stimme enthalten haben, jetzt aber offensiv mit einem Konzept Wahlkampf machen wollen, das fast wie abgeschrieben von unserem LINKEN-Ratsantrag wirkt, ist sehr schade. Erst recht, da uns die Zeit davon läuft, um noch wirksame Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels umzusetzen. Wir werden die Grünen aber natürlich auch nach der Wahl weiterhin auf das festnageln, was sie jetzt vorher ankündigen. Im Gegensatz zu den Grünen setzen wir uns als LINKE konsequent für eine soziale und ökologische Verkehrswende ein. Dazu gehört für uns dann neben einer autofreien Innenstadt auch ein besserer, schnellerer und kostenloser öffentlicher Nahverkehr. Autofreie Innenstadt kann nur funktionieren, wenn die Alternativen so gut sind, dass niemand mehr auf ein Auto angewiesen ist.“

Ein Kommentar zu „DIE LINKE: Thoden erstaunt über angeblich grünen Vorstoß zur autofreien Altstadt Münster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s