Queer-Community begeht Jubiläumswochenende anlässlich des 50-jährigen Jubiläums „Deutschlands erste Homosexuellen-Demonstration“ in Münster

Münster. Am 29. April 1972, gingen erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland homosexuelle Menschen auf die Straße, um auf ihre gesellschaftliche Ächtung und rechtliche Diskriminierung aufmerksam zu machen. Ort dieser Demonstration war die Stadt Münster.

59270053-878x350
Prinzipalmarkt Münster 1972. Foto: KCM

Das 50-jährige Jubiläum der deutschlandweit ersten Homosexuellen-Demonstration nehmen die queeren Vereine und Organisationen in der Stadt Münster zum Anlass, um mit einem Festakt  sowie verschiedenen Veranstaltungen am kommenden Wochenende an diesen Tag zu erinnern.

Festakt im historischen Rathaus

Der Festakt findet am Freitag, dem 29. April 2022, ab 17.00 Uhr, für geladene Gäste im Festsaal des historischen Rathauses in Münster statt. Um allen Interessierten die Teilnahme am Empfang zu ermöglichen, wird die Veranstaltung live ins Internet gestreamt (https://www.kcm-muenster.de/50-jahre-demo/live/).

Mit dem Jubiläumsfestakt soll das Engagement der Lesben, Schwulen, bi und trans*Menschen aus der Anfangszeit gewürdigt werden. Durch ihren Mut hätten diese Menschen laut Veranstalter*innen dazu beigetragen, dass es heute rechtliche Verbesserungen gäbe, mehr Akzeptanz und eine facettenreiche queere Community. Mit einem Grußwort werden unter anderem der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst, sowie die Bürgermeisterin der Stadt Münster, Angela Stähler, zu Gast sein.

Queer-geschichtlicher Erinnerungsgang

Am Samstag, dem 30. April, findet der Queer-geschichtlicher Erinnerungsgang „Raus aus den Löchern!“ statt. Es wird der damaligen Demo-Route gefolgt und es besteht die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen. Treffpunkt ist um 12 Uhr vor dem Schloss in Münster,  Schlossplatz 2. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Homophon wird 35

Münster: Festival der Vielfalt 2019 – Homophon (erster schwuler Männerchor Münster)

„In diesem Jahr feiern wir ein weiteres Jubiläum. Münsters erster schwuler Männerchor feiert sein 35. Jubiläum. Dies soll mit der Premiere von „Homophon geht baden“ und dem Gast-Chor Cantatori del Duomo aus Utrecht NL um 19 Uhr im Konzertsaal der Waldorfschule Münster
(Rudolf-Steiner-Weg 11, 48149 Münster) gefeiert werden,“ heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Tickets können bei localTicketing unter https://www.localticketing.de/events/30075-homophon-geht-baden gekauft werden.

Queer in den Mai – Party

Der Eintritt kostet 6 Euro, Vereinsmitglieder von LiVas und KCM zahlen 3 Euro (Ausweis vorzeigen!). Einlass nur mit tagesaktuellem Test! Die Party findet in den Räumen des KCM, Hawerkamp 31, 48155 Münster statt.

Mit den Veranstaltungen will die Queer-Community ihre Geschichte und das Erreichte feiern und zugleich darauf aufmerksam machen, dass es noch viel zu tun gibt.

CSD Münster 2019 – Impressionen vom Ständefest auf dem Hafenplatz

Ständefest CSD Münster 2019 auf dem Hafenplatz – Interview mit Tobias (CSD Münster)

„Wir sind Münster“: CSD- Demo Münster 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s