Münster: Radtour zu den Kriegerdenkmälern an der Promenade zum Jahrestag der Befreiung vom Faschismus

Münster. Die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Münster veranstaltet am Samstag, 7.05.2022 von 14 bis ca. 17 Uhr, dem Vortag des 77. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus (8. Mai 1945) die Radtour zu den Kriegerdenkmälern an der Promenade.

DFG-VK Münster 0378
Foto: Lothar Hill

Inwieweit die Kriegerdenkmäler in der Promenade als Mahnung vor dem Krieg oder als Verherrlichung des Krieges oder als Aufforderung für den Krieg gelten soll erfahren werden. Viele davon erinnern an den 1. Weltkrieg und die Parallelen zu der aktuellen Kriegssituation sind
offensichtlich. Es gilt, dem Militarismus auf der Spur zu bleiben.

Hugo Elkemann
Hugo Elkemann. Foto: Lothar Hill

Der Referent ist Lokalhistoriker Hugo Elkemann. Der Start ist um 14 Uhr am Zwinger (Promenade). Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen.

Münster: Blutspur des preußisch-deutschen Militarismus – Kriegerdenkmäler an der Promenade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s