Für Frieden in der Ukraine und weltweit: Friedenslauf in Münster

6. Münsteraner Friedenslauf am 30. September 2022 / Schulen können sich noch bis zum 15. Juni 2022 anmelden

Für Friedensprojekte in der Ukraine und weltweit

pax christi Münster Unter dem Motto „Frieden durch Freundschaft“ setzen die Münsteraner Schüler*innen am 30. September auf der Sportanlage des SC Münster 08 ein Zeichen für den Frieden und sammeln dabei zugleich Spenden für die Friedensarbeit von pax christi Münster und des forumZFD (Forum Ziviler Friedensdienst e. V.).

In der Ukraine ist die Bedrohung nach wie vor täglich präsent. Doch dort, wo es möglich ist, ist das forumZFD wieder aktiv. Viele Kinder in den Schulen Odessas stammen aus umkämpften Gebieten, sind von dort meist mit ihren Müttern geflohen. Sie brauchen Schutz und psychologische Unterstützung. Für sie und andere organisiert die Organisation Nachbarschaftshilfe, damit niemand vergessen wird. Eine Gesellschaft, die zusammenhält, kann den Krieg überstehen und Frieden schaffen. Derzeit leisten viele Menschen in der Ukraine Unvorstellbares. Dort, wo es schwierig wird, ist das forumZFD mit seinen Partnern da und stärkt die Zivilgesellschaft.

pax christi Münster leistet Friedensarbeit in Münster und darüber hinaus. Vor Ort werden Gedenk- und Diskussionsveranstaltungen, Workshops mit Schüler*innen und Lehrpersonal, Friedensgebete und Studientage organisiert. Mittelfristig soll nach einer aktuellen Pause auch wieder eine Friedensdienst-Projektstelle in der Ukraine eingerichtet werden, welche von jungen Menschen nach ihrem Schulabschluss besetzt wird.

Der Krieg in der Ukraine zeigt zugleich, wie wichtig kontinuierliche Friedensarbeit auch in anderen Krisenregionen ist. Zum Beispiel im Nahen Osten, der in diesem Jahr ebenfalls im Fokus des Friedenslaufes steht. Weitere Informationen über die Friedensprojekte finden Sie unter https://www.run4peace.eu/muenster/friedensarbeit.

Anmeldung noch möglich

Anmeldungen von Schulen oder einzelnen Klassen nehmen die Veranstalter unter http://www.run4peace.eu/muenster oder per E-Mail an muenster@run4peace.eu noch bis zum 15. Juni gerne entgegen.

Abwechslungsreiches Programm und prominente Unterstützung

Der Startschuss für den Friedenslauf fällt am 30. September um 10 Uhr. Musikalische Beiträge und ein gemeinsames Aufwärmen zu Musik sorgen bereits vor dem Lauf für gute Stimmung.

Die Schirmherrschaft für den Münsteraner Friedenslauf übernimmt auch in diesem Jahr Oberbürgermeister Markus Lewe.

Friedenspädagogisches Begleitprogramm

Der Krieg in der Ukraine an vielen Schulen ein Thema, das Schüler*innen und Lehrkräfte beschäftigt. Aber wie reden wir mit Kindern und Jugendlichen über den Krieg? Und was bedeutet eigentlich Frieden?

Orientierung geben die friedenspädagogischen Workshops, die das forumZFD begleitend zum Friedenslauf anbietet. Kindgerecht wird darin über Konflikte, Gewalt, Flucht und Frieden gesprochen. Mit interaktiven Methoden stärken die Friedensbildungsreferent*innen die Friedensfähigkeit der Schüler*innen und ermutigen sie, sich selbst für Frieden zu engagieren und gewaltfrei mit Konflikten umzugehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s