„Red-Hand-Aktion“ in Münster: Schüler der Primus-Schule in Berg Fidel übergeben BM Svenja Schulze 147 rote Handabdrücke gegen Einsatz von Kindersoldaten.

Der Einsatz von Kindern in bewaffneten Konflikten muss endlich aufhören!“

Münster. Anlässlich von 50 Jahren Schule in Berg Fidel, einem Stadtteil von Münster und der Verabschiedung des Schulleiters der Primus Schule Dr. Reinhard Stähling in den Ruhestand, wurde auf dem Schulhof am 17. Juni 2022 ein großes und buntes Schulfest veranstaltet. Unter den zahlreichen Gästen war auch Svenja Schulze (SPD), Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Davor war sie von 2018 bis 2021, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Für Schüler*innen der H 2 eine günstige Gelegenheit als Abschluss einer Red-Hand-Aktion an der Primus Schule in Berg Fidel, der Ministerin 147 rote Handabdrücke von Schüler*innen, als Ausdruck ihres Protestes gegen den weltweiten Einsatz von Kindersoldaten unmissverständlich zum Ausdruck zu bringen. Es gibt schätzungsweise 250.000 Kindersoldat*innen weltweit. Sie brauchen Hilfsprogramme, Schutz und Asyl. Waffenexporte in Krisenregionen wie den Nahen Osten, in denen Kinder und Jugendliche als Soldat*innen ausgebeutet werden, müssen dringend gestoppt werden. Das Deutsche Bündnis Kindersoldaten hat 2003 die Aktion Rote Hand gestartet. Das herausragende Ereignis des Schulfestes war natürlich die Verabschiedung des Schulleiters Dr. Reinhard Strähling, der im Juni nach rd. 40 Jahren Schuldienst in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Primus_Berg_Fidel_Münster 03_Stähling
Dr. Reinhard Stähling. Foto: Lothar Hill

An der Schule in Berg Fidel war er 30 Jahre tätig. 1992 begann sein Job dort als Konrektor und 2002 wurde er Dr. Reinhard Strähling Leiter der Schule. Die Primus Schule Münster ist seit 2014 eine Modellschule des Landes NRW. Dabei werden die Grundschule und die Sekundarschule zusammengefasst, um allen Schülern eine höhere Chancengerechtigkeit zu ermöglichen. Es wird durch eine wissenschaftliche Begleitung überprüft, ob die Schülerinnen und Schüler zu einem besseren Abschluss gebracht werden.

Der Mythos der anregungsarmen Schule
Es braucht Konzepte für das Unterrichten im sozialen Brennpunkt – nicht erst seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Barbara Wenders und Reinhard Stähling unterrichten an der Primus-Schule in Münster und haben ein Buch über das Modellprojekt geschrieben. LESEN (Neues Deutschland)

Berg Fidel – Eine Schule für alle [Offizieller Trailer Deutsch HD German]

Hella Wenders im Interview zu „Berg Fidel – Eine Schule für alle“

Reinhard Stähling Schulleiter der Grundschule Berg Fidel im Interview mit Studierenden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s