Münster: BImA will ehemalige Häuser von Britischen Streitkräften nicht mehr zum Verkauf anbieten

Die Bundeswehr ist nicht in der Lage, Geld ordentlich auszugeben. Von daher sparen wir uns dieses Geld, sparen wir uns die Bundeswehr.“ – Statement von Hugo Elkemann (Friedenskooperative Münster zum Beschaffungswesen der Bundeswehr, Militarisierung, zum 100 Milliarden Euro Sondervermögen für die Bundeswehr und zur Einstellung des Verkaufes von ehemaligen Briten-Häusern durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), am 7. Juli 2022 am Rande einer Friedensmahnwache vor dem Rathaus in Münster.

Münster. Laut eines Berichtes der „Münstersche Zeitung“ vom 1. Juli 2022, würden Häuser in Münster, die bis 2013 von Angehörigen der Britischen Streitkräfte bewohnt wurden, nicht mehr zum Verkauf stehen. Nach dem Abzug wurden sie der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) übergeben. Es soll sich dabei um 276 Wohnhäuser handeln. Hugo Elkemann von der Friedenskooperative Münster sieht in diesem Zusammenhang die ersten Auswirkungen des Ukrainekrieges auf die Situation in Münster.

Die Manfred-von-Richthofen-Kaserne in Münster soll wohl weiter als Hauptquartier für eine schnelle Eingreiftruppe ausgebaut werden und daher sollen diese Wohnungen für Bundesangelegenheiten benutzt werden.

Münstersche Zeitung Briten-Häuser

                VERGRÖßERN

Die NATO will insgesamt die Zahl ihrer schnellen Eingreifkräfte von etwa 40.000 auf mehr als 300.000 erhöhen. Zudem sollen Kräfte auch bestimmten Gebieten zugeordnet werden. Damit könnten deutsche Soldaten etwa fest dafür eingeplant werden, litauische Truppen im Fall eines russischen Angriffs zu unterstützen.

Protest in Münster (4. Juni 2022) gegen das 100-Mrd.-Aufrüstungsprogramm – Rede: Kathrin Vogler (MdB, Die Linke)

Filmmatinee: „Krieg beginnt hier“ & Vortrag von Felix Oekentorp (DFG-VK NRW) zum Koalitionsvertrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s