GRÜNE: WLE-Reaktivierung auf gutem Weg – Planfeststellungsverfahren läuft

Münster. Die GRÜNE-Regionalratsfraktion sieht die WLE-Reaktivierung auf einem guten Weg. Aktuell liegt das Planfeststellungsverfahren bei der Bezirksregierung.
„Wir sehen die Reaktivierung der WLE auf gutem Weg. Insbesondere nach der Bestellung der klimafreundlichen Elektro-Fahrzeuge, die die Züge über die reaktivierte Strecke führen“, so Regionalratsmitglied Carsten Peters (GRÜNE), auch Mitglied der Mobilitätskommission des Regionalrates.

Carsten Peters GRÜNE Regionalrat Bezirksregierung Münster
Carsten Peters. Fotos: GRÜNE Münster & Lothar Hill.

Das Planfeststellungsverfahren, das derzeit bei der Bezirksregierung liegt, wird beschleunigt durch aktualisierte Gutachten vorangetrieben.  „Daher gehen wir davon aus, dass die Inbetriebnahme für den Dezember 2025 eingehalten werden kann. Wichtig ist, dass alle beteiligten Akteure eng zusammenarbeiten, um das gemeinsame Ziel zu realisieren, um ein wichtiges Angebot zum Umstieg vom PKW auf den ÖPNV anzubieten. Mit der WLE wird ein wichtiger Bestandteil der Münsterland-S-Bahn umgesetzt. Die WLE ist ein wichtiger Bestandteil der besseren ÖPNV-Verbindung zwischen dem Münsterland  und der Stadt Münster“, so Peters. Weitere Verbesserungen des ÖPNV müssen folgen.

Wichtig ist nun, dass die weiteren Schritte zügig angegangen werden: Im Hauptbahnhof muss die erforderliche Bahn-Infrastruktur wie Gleistechnik, Treppenaufgänge und die Bahnsteigdächer durch die DB geschaffen werden. Die GRÜNEN hatten sich als erste seit den 90er Jahren für die Reaktivierung der Strecke eingesetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s