GRÜNE Münster verleihen zum ersten Mal die „Silberne Sonnenblume“

Münster. Die GRÜNEN in Münster haben auf ihrer vergangenen Mitgliederversammlung ihren ehemaligen Schatzmeister Stefan Riese geehrt. Stefan Riese, der 20 Jahre lang der Schatzmeister des GRÜNEN Kreisverbandes war, ist der erste, der die „Silberne Sonnenblume“ verliehen bekam.

Stefan Riese Grüne Münster
„Silberne Sonnenblume“ für Stefan Riese (r). Foto: GRÜNE Münster.

Die GRÜNEN wollen verstärkt GRÜNE ehren, die Pionierarbeit geleistet und sich um den GRÜNEN Kreisverband Münster und darüber hinaus in außerordentlicher und einmaliger Weise verdient gemacht haben. Stefan Riese habe als Schatzmeister dem Kreisverband 20 Jahre lang Stabilität verliehen und sei damit ein Garant des GRÜNEN Erfolges in Münster geworden.

„Ein guter Schatzmeister bringt eine Stabilität, die einen ganzen Verein, eine ganze Partei durchdringt. So wie ein guter Torwart beim Fuß- oder Handball, der der Mannschaft Sicherheit gibt und so dafür sorgt, dass man beherzt nach Vorne spielen kann“, sagte Jörg Rostek, Co-Sprecher der GRÜNEN in Münster, in seiner Laudatio auf Stefan Riese. „Du hast in all den Jahren, die du im Amt warst, das Geld zusammengehalten und damit den GRÜNEN Erfolg, den wir heute bei Wahlen erleben, mit möglich gemacht. Von deiner Arbeit werden wir noch lange profitieren und dafür sind wir dir, Stefan, sehr dankbar.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s