Überfall auf Kölner Aktivistin in Münster / Rede von Gebhard Hofner auf der Mahnwache Verschwörungsideologien & Antisemitismus

Münster. Etwa 50 Personen zogen erneut mit Herzchen um dumpfen Parolen am 26. September 2022 im Rahmen eines rechtsoffenen sogenannten „Montagsspaziergang“, sehr zum Unmut unzähliger Passant*innen, durch Münsters City. Zuvor versammelten sich die Schwurbler*innen auf dem Domplatz. In Sichtweite des Platzes hatte daher das Bündnis „Keinen Meter den Nazis Münster, wieder zu einer Mahnwache gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus aufgerufen. Redebeiträge waren von den Schwurbel Busters Münster und Gebhard Hofner zu hören.

Mit dabei waren diesmal auch Aktivist*innen aus Köln, die zuvor an einem Vernetzungstreffen teilgenommen hatten. Nach der Kundgebung begleiteten sie mit dutzenden Gegendemonstrant*innen den Aufmarsch der Schwurbler*innen durch die City.

Bei der Abschlusskundgebung der rechtsoffenen „Montagsspaziergänger*innen“ vor dem Historischen Rathaus auf dem Prinzipalmarkt, kam es zu einem gewaltsamen Angriff gegen eine Kölner Aktivistin, als sie das Treiben der Schwurbler*innen (incl. Regentanz) zu Dokumentationszwecken filmte. Der Mann griff der Aktivist*in ins Gesicht, riss die FFP2-Maske runter und schrie: „Deine Fresse ist registriert! Wenn du die Bilder veröffentlichst, dann mache ich dich kalt.“ Und dabei drohte er mit erhobenem Zeigefinger! In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Gewaltattacken aus den Reihen der „Montagsspaziergänger*innen“ auf Gegendemonstrant*innen.

Münster: „Keinen Meter den Nazis“ organisiert Demo am 7. Oktober: Kein Platz für rechte Hetze, Rassismus und Queerfeindlichkeit – für Vielfalt und Solidarität.

Die Bündnis-Demo startet am Freitag, den 7. Oktober, um 12 Uhr auf dem Stubengassenplatz in Münster. Die rechte Versammlung ist für 13 Uhr angekündigt. WEITERLESEN

Protest in Münster gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus – Rede: Schwurbel Busters (19. September 2022)

„Der Einfluss der organisierten Rechten auf die Szene der Corona-Verharmloser*innen“ – Vortrag mit Andreas Kemper (Soziologe & Publizist)

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s