GRÜNE Münster verurteilen die völkerrechtswidrigen türkischen Luftangriffe

Münster. Bündnis 90/Die Grünen/GAL Münster fordern ein sofortiges Ende der völkerrechtswidrigen Angriffe der Türkei auf den Nordirak und Nordsyrien.
Dazu Medya Mustafa, Sprecherin der AG Migration: „Es kann nicht sein, dass ein unaufgeklärter Anschlag im Zentrum Istanbuls nun von der Türkei genutzt wird, um Angriffe auf kurdische Gebiete im Irak und Syrien zu legitimieren. Dass das NATO-Mitglied Türkei hier erneut mit grünem Licht aus Russland völkerrechtswidrige Angriffe fliegt, schockiert uns.“

DKGZ Münster
Protest in Münster gegen die türkischen Terrorangroffe auf Nordsyrien und Nordirak ind gegen das ohrenbetäubende Schweigen der Bundesregierung und das der GRÜNEN-Außenministerin Baerbock. Bei den Luftangriffen vom 19. November auf 89 Ziele sind mehr als 35 Menschen getötet worden, darunter mindestens 13 Zivilpersonen. Bei den Luftangriffen vom 19. November auf 89 Ziele sind mehr als 35 Menschen getötet worden, darunter mindestens 13 Zivilpersonen. Foto: Ekrem Atalan.

Jörg Rostek, Sprecher des Grünen Kreisverbandes, ergänzt: „Nur rechtsstaatliche Mittel können den Anschlag im Zentrum Istanbuls aufklären. Dass die Türkei nun bereits vor Abschluss der Ermittlungen und trotz bestehender Ungereimtheiten in den Ermittlungen zum Anschlag, Vergeltungsschläge gegen die PKK und YPG fliegt, zeigt, dass sie an fairen Ermittlungen kein Interesse hat. Stattdessen wird der schreckliche Anschlag hier für innenpolitische Ziele instrumentalisiert.“

Medya Mustafa unterstreicht: „Es gibt Berichte darüber, dass die Luftangriffe nicht nur militärische Ziele, sondern unter anderem auch ein Krankenhaus getroffen haben. Wir fordern ein sofortiges Ende der Luftangriffe, um weitere zivile Opfer zu vermeiden.“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s