Münster: Beerdigung Malte – Offener Brief an die Stadtgesellschaft

Zeichen gegen Queerfeindlichkeit setzen/ Trauerfeier und Beisetzung am Dienstag, 4. Oktober 2022, ab 13:30 Uhr, auf dem Waldfriedhof Lauheide in Münster

Münster. Am 04.10. wird der trans* Mann Malte beerdigt, der auf dem CSD in Münster durch Faustschläge getötet wurde. Dreizehn Vereine, Initiativen und Gruppen aus Münster – hauptsächlich aus der queeren Community –, sowie das Amt für Gleichstellung der Stadt Münster, haben anlässlich dazu einen Offenen Brief an die Münsteraner Stadtgesellschaft verfasst, der hier nachfolgend ungekürzt dokumentiert wird:

Weiterlesen „Münster: Beerdigung Malte – Offener Brief an die Stadtgesellschaft“

GEW: „BAföG-Notfallmechanismus in Gang setzen – Bildungsgewerkschaft fordert Nachbesserung der 28. Novelle

Münster. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat den Bundestag zu einer Nachbesserung der 28. BAföG-Novelle aufgefordert.

GEW Münster 76
Ulrich Thoden und Carsten Peters. Foto: Lothar Hill u. GEW.

Weiterlesen GEW: „BAföG-Notfallmechanismus in Gang setzen – Bildungsgewerkschaft fordert Nachbesserung der 28. Novelle

Protestkundgebung in Münster: Solidarität mit der Frauenbewegung im Iran

Kundgebung in Solidarität mit den Protesten gegen die Ermordung von Jîna Mahsa Amini im Iran, Samstag, 24. September 2022, von 12:00 bis 13:30 Uhr, vor dem Historischen Rathaus/ Prinzipalmarkt in Münster.

Münster. Anlässlich der Ermordung der 22-jährigen Kurdin Jina Mahsa Amini am 13. September 2022 im Gewahrsam der iranischen Sittenpolizei, die landesweite Aufstände im Iran auslöste, gar der Verein für politische Flüchtlinge (VfpF) Münster für Samstag, 21. September 2022, zu einer Protestkundgebung unter dem Motto: „Solidarität mit der Frauenbewegung im Iran“, von 12:00 bis 13:30 Uhr, vor dem Historischen Rathaus auf dem Prinzipalmarkt aufgerufen.

Weiterlesen „Protestkundgebung in Münster: Solidarität mit der Frauenbewegung im Iran“

Münster: Kein Meter den Nazis organisiert Demo am 7. Oktober: Kein Platz für rechte Hetze, Rassismus und Queerfeindlichkeit – für Vielfalt und Solidarität

Die Bündnis-Demo startet am Freitag, den 7. Oktober, um 12 Uhr auf dem Stubengassenplatz in Münster. Die rechte Versammlung ist für 13 Uhr angekündigt.

Münster. Für den 7.10. hat die Gruppe „Pax Europa“ eine Versammlung in Münster angemeldet. Kopf dieser extrem rechten Vereinigung ist Michael Stürzenberger, ein bundesweit reisender Redner, der mit seinem rassistischen, vermeintlich „provokativen“ Aktionen als „Islamhasser“ bekannt geworden ist.

Weiterlesen „Münster: Kein Meter den Nazis organisiert Demo am 7. Oktober: Kein Platz für rechte Hetze, Rassismus und Queerfeindlichkeit – für Vielfalt und Solidarität“

Münster: Friedensgruppen kündigen erneute Mahnwache für den Frieden vor dem Historischen Rathaus an

Münster. Die Friedenskooperative Münster (FRIKO) und die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Münster (DFG-VK) laden zur Teilnahme an einer erneuten Friedensmahnwache unter dem Motto: „Frieden schaffen ohne Waffen“, am Freitag, den 23. September 2022, von 15 bis 17 Uhr, vor dem Historischen Rathaus auf dem Prinzipalmarkt ein.

Weiterlesen „Münster: Friedensgruppen kündigen erneute Mahnwache für den Frieden vor dem Historischen Rathaus an“

Protest in Münster gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus – Rede: Schwurbel Busters

Münster, 19. September 2022. Erneut hatte das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ Münster zu einer Mahnwache auf dem Michaelisplatz gegen Verschwörungsideologien und Antisemitismus aufgerufen, mit Redebeiträgen eines Aktivisten der Schwurbel Busters Münster und Carsten Peters, Pressesprecher des Bündnisses „Keinen Meter den Nazis“ Münster.

Weiterlesen „Protest in Münster gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus – Rede: Schwurbel Busters“

Münster: Kundgebung zu der aktuellen Enthüllung über Westfleisch vom Tierbefreiungstreff Münster

Donnerstag, den 22. September 2022, um 12:30 bis 13:30 Uhr, Westfleisch SCE mbH / Hauptverwaltung Münster, Fridtjof-Nansen-Weg 5a, 48155 Münster

Münster. Am Dienstagabend (20.09.22) berichtete Frontal (ZDF) im TV mit absolut skandalösem und erschreckenden Videomaterial aus sieben Westfleisch-Zulieferbetrieben. Auch das aktuelle SPIEGEL Magazin berichtet mit einem ausführlichen Artikel über die Enthüllung. Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt das brisante Videomaterial vor. Kranke, verletzte und misshandelte Schweine. Die Bilder zeigen massive Gesetzesverstöße und Straftaten. Gegen alle Betriebe wurde Strafanzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft erstattet.

Weiterlesen „Münster: Kundgebung zu der aktuellen Enthüllung über Westfleisch vom Tierbefreiungstreff Münster“

Münster: Kidical Mass fordert bessere und sichere Mobilität für Kinder

Kidical Mass Münster rollt am 25. September durch die Stadt/ Bundesweite Kinder-Fahrraddemos am 24. und 25. September

Münster. Mehr Sicherheit im Straßenverkehr! Damit die Politik diese Forderung endlich umsetzt, ruft das Kidical Mass Bündnis am Wochenende des 24. und 25. Septembers zu bundesweiten Fahrraddemos auf. In Deutschland werden zehntausende Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf Fahrrädern, Laufrädern und Rollern in mehr als 200 großen Städten und kleinen Orten demonstrieren. Auch im Ausland werden viele Menschen auf die Straße gehen.

Weiterlesen „Münster: Kidical Mass fordert bessere und sichere Mobilität für Kinder

Protest in Münster gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus – Redebeitrag von Carsten Peters (Bündnis „Keinen Meter den Nazis“)

Münster, 19. September 2022. Erneut hatte das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ Münster zu einer Mahnwache auf dem Michaelisplatz gegen Verschwörungsideologien und Antisemitismus aufgerufen, mit Redebeiträgen eines Aktivisten der Schwurbel Busters Münster und Carsten Peters, Pressesprecher des Bündnisses „Keinen Meter den Nazis“ Münster. An dem rechtsoffenen „Montagsspaziergang“ der Schwurbler*innen beteiligten sich etwas über einhundert Menschen. Natürlich waren auch wieder Angehörige der rechtsradikalen AfD Münster, Birke, Mol, Kramer, Jahn und weitere Mitglieder dieser blaubraunen Partei, bei diesem Aufmarsch mit dabei.

Weiterlesen „Protest in Münster gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus – Redebeitrag von Carsten Peters (Bündnis „Keinen Meter den Nazis“)“

„Jin, Jiyan, Azadî“- Kundgebung in Münster gegen die Ermordung der Kurdin Jina Mahsa Amini durch die iranische Sittenpolizei

Solidarität mit dem Kampf der iranischen Frauen gegen die patriarchale Unterdrückung! – Der Kampf der Frauen um Freiheit überall wird uns in eine bessere Welt führen. Jin, j îyan, azad î!“ (Peoples‘ Democratic Party – HDP)

Münster. Anlässlich des Todes der 22-jährigen Kurdin Jina Mahsa Amini durch Folter im Gewahrsam der iranischen Sittenpolizei haben das „Demokratisch Kurdisches Gesellschaftszentrum“ Münster e.V. (DKGZ), die DKGZ-Frauengruppe und der „Deutsch-Kurdische Freundeskreises“ Senden e.V. (DKFK) für Mittwoch, den 21. September 2022 eine Protestkundgebung organisiert, die ab 18:00 vor dem Hauptbahnhof Münster stattfinden soll.

Weiterlesen „„Jin, Jiyan, Azadî“- Kundgebung in Münster gegen die Ermordung der Kurdin Jina Mahsa Amini durch die iranische Sittenpolizei“