Münster: Bündnis setzt Mahnwachen gegen rechtsoffene verschwörungsideologische Szene auch am 05. Dezember fort

Münster. Die nächste Mahnwache des Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ gegen Verschwörungsideologien, Antisemitismus und Demokratiefeindlichkeit findet am 5. Dezember um 17:30 Uhr auf dem Michaelisplatz in Münster statt.

Weiterlesen „Münster: Bündnis setzt Mahnwachen gegen rechtsoffene verschwörungsideologische Szene auch am 05. Dezember fort“

Bündnis setzt Mahnwachen gegen rechtsoffene verschwörungsideologische Szene weiterhin fort

Das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ Münster warnt zudem vor Ignoranz gegenüber antidemokratischer Mischszene
Münster. Die nächste Mahnwache des Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ gegen Verschwörungsideologien, Antisemitismus und Demokratiefeindlichkeit findet am 28.11. um 17:30 Uhr auf dem Michaelisplatz in Münster statt. Das Bündnis warnt davor, die verschwörungsideologische Szene, die sich auch in Münster gefestigt hat, zu ignorieren.

Weiterlesen „Bündnis setzt Mahnwachen gegen rechtsoffene verschwörungsideologische Szene weiterhin fort“

Münster: Bündnis setzt Mahnwachen gegen rechtsoffene verschwörungsideologische Szene fort

Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ Münster warnt vor Ignoranz gegenüber antidemokratischer Mischszene

Münster. Die nächste Mahnwache des Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ gegen Verschwörungsideologien und Antisemitismus findet am 21.11. um 17:30 Uhr auf dem Michaelisplatz in Münster statt.

Weiterlesen „Münster: Bündnis setzt Mahnwachen gegen rechtsoffene verschwörungsideologische Szene fort“

Nie wieder Faschismus! – Vor 84 Jahren brannten in Deutschland die Synagogen – auch in Münster

U.a. berichten im Video die Zeitzeugen Rainer Schepper (+2021 in Münster) und Hans Kaufmann (+2016 in Stockholm), über die damaligen Ereignisse in Münster.

Münster. Vor 84 Jahren, am 9. und 10. November 1938, hatten die Nazi-Machthaber ein teuflisches Massenpogrom gegen alle Deutschen, die Juden oder jüdischer Herkunft waren, organisiert. Ihre Gotteshäuser wurden unter Aufsicht der Feuerwehr niedergebrannt, ihre Wohnungen und Geschäfte verwüstet und geplündert, ohne dass die Polizei einschritt. In dieser Pogromnacht (auch bekannt als Novemberpogrom) wurden mehrere hundert Juden ermordet, mindestens 300 nahmen sich das Leben.

Weiterlesen „Nie wieder Faschismus! – Vor 84 Jahren brannten in Deutschland die Synagogen – auch in Münster“

Münster: Bündnis setzt Mahnwachen gegen rechtsoffene verschwörungsideologische Szene auch am 07.11. fort

Münster. Auch am kommenden Montag, den 7.11., wird das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ seine Mahnwache gegen die „Corona-Leugner*innen“ und AfD-Mitläufer*innen fortsetzen.

Weiterlesen „Münster: Bündnis setzt Mahnwachen gegen rechtsoffene verschwörungsideologische Szene auch am 07.11. fort“

Münster: Bündnis warnt nach Übergriff auf Protestierende durch rechtsoffene Montagsspaziergänger*innen vor weiterer Radikalisierung der Szene und setzt Mahnwachen fort

Münster. Das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ berichtet von einem Übergriff aus den Reihen der rechtsoffenen verschwörungsideologischen „Montagsspaziergänger*innen“ in Münster auf Protestierende vor einer weiteren Radikalisierung der Szene. Gleichzeitig setzt es seine Mahnwachen gegen Verschwörungsideologien und Antisemitismus fort, die nächste Kundgebung findet am 24.10. um 17:30 Uhr auf dem Michaelisplatz in Münster statt.

Weiterlesen „Münster: Bündnis warnt nach Übergriff auf Protestierende durch rechtsoffene Montagsspaziergänger*innen vor weiterer Radikalisierung der Szene und setzt Mahnwachen fort“

Mahnwache in Münster: Kein Platz für Verschwörungsideologien, Antisemitismus und rechte Hetze

Bündnis warnt nach erneuten Übergriff auf Protestierende durch rechtsoffene Montagsspaziergänger*innen vor weiterer Radikalisierung der Szene und setzt Mahnwachen fort.

Münster. Das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ berichtet von einem Übergriff aus den Reihen der rechtsoffenen verschwörungsideologischen „Montagsspaziergänger*innen“ in Münster auf Protestierende vor einer weiteren Radikalisierung der Szene. Gleichzeitig setzt es seine Mahnwachen gegen Verschwörungsideologien und Antisemitismus fort, die nächste Kundgebung findet am 17.10. um 17:30 Uhr auf dem Michaelisplatz in Münster statt.

Weiterlesen „Mahnwache in Münster: Kein Platz für Verschwörungsideologien, Antisemitismus und rechte Hetze“

Protest in Münster gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus – Rede: Carsten Peters (Bündnis „Keinen Meter den Nazis“)

Münster, 10. Oktober 2022. Erneut hatte das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ Münster zu einer Mahnwache auf dem Michaelisplatz gegen Verschwörungsideologien und Antisemitismus aufgerufen, mit Redebeiträgen eines Aktivisten der Schwurbel Busters Münster und Carsten Peters, Pressesprecher des Bündnisses „Keinen Meter den Nazis“ Münster. Hier der Redebeitrag von Carsten Peters:

Weiterlesen „Protest in Münster gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus – Rede: Carsten Peters (Bündnis „Keinen Meter den Nazis“)“

Kein Platz für rechte Hetze, Rassismus und Queerfeindlichkeit – für Vielfalt und Solidarität – Protest in Münster gegen ultrarechten Michael Stürzenberger („Pax Europa“)

Münster. Unter dem Motto: „Kein Platz für rechte Hetze, Rassismus und Queerfeindlichkeit – für Vielfalt und Solidarität“, hatte das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ Münster am 7. Oktober 2022, zu einer Kundgebung gegen den vorbestraften Michael Stürzenberger und der ultrarechten Gruppierung „Pax Europa“ auf dem Stubengassenplatz aufgerufen, der mit seinen rassistischen, vermeintlich „provokativen“ Aktionen als „Islamhasser“ bekannt geworden ist.

Weiterlesen „Kein Platz für rechte Hetze, Rassismus und Queerfeindlichkeit – für Vielfalt und Solidarität – Protest in Münster gegen ultrarechten Michael Stürzenberger („Pax Europa“)“

Münster: Bündnis setzt nach erfolgreichen Protesten gegen extreme rechte Kundgebung seine Mahnwachen gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus weiter fort

Münster. Das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ aus Münster wird nach den erfolgreichen Protesten gegen die Kundgebung der extrem rechten „Bürgerbewegung Pax Europa“ seine regelmäßigen Mahnwachen gegen Verschwörungsideologien und Antisemitismus fortsetzen. Die nächste Mahnwache findet am kommenden Montag, den 10. Oktober, um 17.30 Uhr, auf dem Michaelisplatz in Münster statt.

Weiterlesen „Münster: Bündnis setzt nach erfolgreichen Protesten gegen extreme rechte Kundgebung seine Mahnwachen gegen Verschwörungsideologien & Antisemitismus weiter fort“