„Verhandeln statt schießen“ – Protest-Kundgebung gegen G7-Treffen in Münster

Münster. Während sich am 3.11.2022 im Saal des Westfälischen Friedens des Rathauses in Münster die Außenminister*innen der sich für wichtig haltenden Länder (G7) trafen, fand auf dem Prinzipalmarkt die Kundgebung „Verhandeln statt Schießen! Frieden schließen!“ der Friedenskooperative, der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner*innen (DFG-VK) und von pax christi unter den Zielfernrohren von Scharfschützen statt.

Weiterlesen „„Verhandeln statt schießen“ – Protest-Kundgebung gegen G7-Treffen in Münster“

Erneute Mahnwache unter dem Motto: „Frieden schaffen ohne Waffen“ in Münster“

Münster. Die Friedenskooperative Münster (FRIKO) und die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Münster (DFG-VK) laden zur Teilnahme an einer erneuten Friedensmahnwache unter dem Motto „Frieden schaffen ohne Waffen“ am Freitag, 18. November 2022, von 15 bis 17 Uhr, vor dem Historischen Rathaus auf dem Prinzipalmarkt ein.

Weiterlesen „Erneute Mahnwache unter dem Motto: „Frieden schaffen ohne Waffen“ in Münster““

Münster: Erneute Mahnwache für den Frieden heute (7.10.) vor dem Historischen Rathaus

Münster. Die Friedenskooperative Münster (FRIKO) und die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Münster (DFG-VK) laden zur Teilnahme an einer erneuten Friedensmahnwache unter dem Motto: „Frieden schaffen ohne Waffen“, am Freitag, den 7. Oktober 2022, von 15 bis 17 Uhr, vor dem Historischen Rathaus auf dem Prinzipalmarkt ein.

Weiterlesen „Münster: Erneute Mahnwache für den Frieden heute (7.10.) vor dem Historischen Rathaus“

Münster: 1.200 Schüler*innen laufen für Friedensprojekte in der Ukraine und weltweit

Münster. 1.200 Schüler*innen von drei Schulen gehen diese Woche Freitag beim 6. Münsteraner Friedenslauf an den Start und sammeln dabei zugleich Spenden für die Arbeit des Forum Ziviler Friedensdienst e. V. (forumZFD) in der Ukraine und weltweit. Zudem unterstützen sie mit dem Erlös des Laufes auch pax christi Münster. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Markus Lewe. Stellvertretend für den Oberbürgermeister wird Frau Bürgermeisterin Angela Stähler die Schüler*innen vor dem Start um 9:15 Uhr persönlich begrüßen.

Weiterlesen „Münster: 1.200 Schüler*innen laufen für Friedensprojekte in der Ukraine und weltweit

Fragen aus Münster zum Krieg in der Ukraine an Hugo Elkemann (Friedenskooperative Münster)

Münster. Im Rahmen einer weiteren Sendung über die „Friedensarbeit in Münster“ sprach Moderator Klaus Blödow am Sonntag, 25. September 2022, mit Hugo Elkemann von der Friedenskooperative Münster über Friedensarbeit in Münster und den seit nunmehr 7 Monaten andauernden Krieg in der Ukraine. Dabei gingen sie auch folgenden Fragen nach:

Weiterlesen „Fragen aus Münster zum Krieg in der Ukraine an Hugo Elkemann (Friedenskooperative Münster)“

Münster: Friedensgruppen kündigen erneute Mahnwache für den Frieden vor dem Historischen Rathaus an

Münster. Die Friedenskooperative Münster (FRIKO) und die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Münster (DFG-VK) laden zur Teilnahme an einer erneuten Friedensmahnwache unter dem Motto: „Frieden schaffen ohne Waffen“, am Freitag, den 23. September 2022, von 15 bis 17 Uhr, vor dem Historischen Rathaus auf dem Prinzipalmarkt ein.

Weiterlesen „Münster: Friedensgruppen kündigen erneute Mahnwache für den Frieden vor dem Historischen Rathaus an“

Die Sache mit dem zerbrochenen Gewehr: Arbeiterbewegung und Frieden – Vortrag mit Dr. Bernd Drücke (Mitherausgeber der Zeitung „Graswurzelrevolution“)

(Audio-Aufnahme von der Veranstaltung, unterlegt mit Bildern und Videosequenzen).

Witten. Der Freundschaftsverein Tczew-Witten hatte am 2. September 2022 zu einem Vortrag mit dem Münsteraner Soziologen und Mitherausgeber der Zeitschrift „Graswurzelrevolution“ und heute Mitarbeiter im Archiv für alternatives Schrifttum in Duisburg, unter dem Titel: „Die Sache mit dem zerbrochenen Gewehr: Arbeiterbewegung und Frieden“ in das Gewerkschaftshaus der IG Metall Witten eingeladen. Der Referent ist zudem auch Mitglied der DFG-VK.

Weiterlesen „Die Sache mit dem zerbrochenen Gewehr: Arbeiterbewegung und Frieden – Vortrag mit Dr. Bernd Drücke (Mitherausgeber der Zeitung „Graswurzelrevolution“)“

Demo in Münster: Solidarität mit der Ukraine/ Statement Hugo Elkemann (FRIKO) zu Waffenlieferungen

Münster. Hunderte Menschen haben am 24. August 2022 in Münster im Rahmen einer Demo lautstark ihre Solidarität Ukraine ausgedrückt. Seit inzwischen 6 Monaten führt der russische Statt nun einen brutalen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen dieses Land, mit unzähligen toten Zivilist*innen. Ein weiterer Anlass für die Demonstration war der Unabhängigkeitstag. 1991 sagte sich die Ukraine von der damaligen Sowjetunion los.

Weiterlesen „Demo in Münster: Solidarität mit der Ukraine/ Statement Hugo Elkemann (FRIKO) zu Waffenlieferungen“

Mahnwache in Münster: „Frieden schaffen ohne Waffen“

Münster. Die Friedenskooperative Münster (FRIKO) und die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Münster (DFG-VK) laden zur Teilnahme an einer erneuten Friedensmahnwache unter dem Motto: „Frieden schaffen ohne Waffen“, am Freitag, den 26. August, von 15 bis 17 Uhr, vor dem Rathaus auf dem Prinzipalmarkt ein.

Weiterlesen „Mahnwache in Münster: „Frieden schaffen ohne Waffen““