Greenpeace-Protest bei der Deutschen Bank in Münster

Zusammen mit mehr als 100 Unterstützenden fordert Greenpeace Gruppe  klimaverträgliche Fonds und Investitionen

Münster. Vertreter von Greenpeace Münster waren am 16.11., bei der Deutschen Bank Filiale in der Stubengasse, um Forderungen von mehr als 100 Münsteraner:innen in Form von Protestpostkarten zu übergeben.

                                           Greenpeace Münster

Weiterlesen „Greenpeace-Protest bei der Deutschen Bank in Münster“

Münster: Aktive von Health for Future Münster und Greenpeace Münster demonstrieren für klimagesunde Ernährung

Samstag, 10.09.2022, Zeit: 10 Uhr bis 17 Uhr, am LWL Museum, Ecke Pferdegasse/ Rothenburg

Münster. Die Folgen des Krieges in der Ukraine und durch Wetterextreme verstärkte Ernteausfälle werfen in diesen Tagen die Frage auf, wie alle Menschen weltweit ausreichend ernährt werden können.  Gleichzeitig ist der Fleischkonsum in Deutschland weiter viel zu hoch – und verschärft nicht nur die Hunger- und Klimakrise, sondern schadet auch der Gesundheit.

Weiterlesen „Münster: Aktive von Health for Future Münster und Greenpeace Münster demonstrieren für klimagesunde Ernährung“

Greenpeace-Protest in Münster: Wenn der Prinzipalmarkt unter Wasser steht

Münster. Für wirksame Klimaschutzmaßnahmen protestierten Aktive von Greenpeace Münster am 16. Oktober 2021, mit einer Kunstaktion am Aasee. Sie wollen damit an das Bekenntnis zu den Pariser Klimazielen erinnern. 2015 einigten sich zahlreiche Staaten darauf, die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Die Realität heute – sechs Jahre später: Die Erde hat sich bereits um mehr als 1,3 Grad erhitzt. Der Amazonas brennt, Küsten werden überschwemmt und Extremwetterereignisse  häufen sich auch in Deutschland.

Greenpeace Münster 036                                                                                                                                        Foto: Greenpeace Münster
Weiterlesen „Greenpeace-Protest in Münster: Wenn der Prinzipalmarkt unter Wasser steht“

Greenpeace Münster: “Zukunft wählen wir jetzt zusammen”

Ehrenamtliche bringen Klimadialog nach Münster

Münster. Einen Dialog zwischen den Generationen über eine lebenswerte Zukunft brachten Greenpeace-Aktive heute Nachmittag nach Münster. Auf dem Domplatz forderten die Klimaschützer:innen unter dem Motto “Komm ins Gespräch“ Menschen verschiedenen Alters auf, über eigene Wünsche, Sorgen und Hoffnungen angesichts der sich beschleunigenden Klimakrise zu sprechen.

Greenpeace_Münster_579                                                                                                                                           Foto: Greenpeace Münster

Weiterlesen „Greenpeace Münster: “Zukunft wählen wir jetzt zusammen”“

Münster: Klimaschutz-Protest von Greenpeace-Aktivist:innen vor VW-Autohaus

Bundesweit beklebten Greenpeace-Aktive heute Verbrenner mit Warnhinweisen

Münster, 6. Juni 2021 – Umweltschützer:innen von Greenpeace protestierten gestern für mehr Klimaschutz und einen schnellen Verbrenner-Ausstieg bei Volkswagen. Auf dem Parkplatz des VW-Autohauses in der Hammer Straße bekleben sie ausgestellte Diesel und Benziner mit Botschaften wie „Von Wegen: Klima-Vorreiter“, „Von Wegen: just electric“ und „Von Wegen: sauber“.

Greenpeace_Münster_046Protest von Greenpeace Münster auf dem Parkplatz des VW-Autohauses in der Hammer Straße. Foto: Greenpeace Münster

Weiterlesen „Münster: Klimaschutz-Protest von Greenpeace-Aktivist:innen vor VW-Autohaus“

Greenpeace Münster protestiert vor Filialen von Edeka für mehr Tier- und Klimaschutz wegen Billigfleischangebot

Münster, 31.05.2021 – Greenpeace-Aktive protestierten am 29. Mai 2021 in Münster vor der Edeka-Filiale Wiewel dagegen, dass die Edeka-Gruppe weiterhin Fleisch aus tierschutzwidriger Haltung verkaufen will. Drei Plakate im Stil von Warnhinweisen auf Zigarettenpackungen zeigen die  Folgen der Billigfleisch-Produktion für Tiere, Artenvielfalt und Klima. „Edeka wirbt dreist mit seiner Liebe für Lebensmittel, beim Schutz der Lebensgrundlagen für zukünftige Generationen ist die Liebe aber schnell vorbei“, sagt Klaudia Lehbrink von Greenpeace Münster. „Als größter
Lebensmitteleinzelhändler muss Edeka aufhören, Billigfleisch auf Kosten von Mensch, Tier und Umwelt zu verramschen.“

Foto GP Münster_Protest vor EDEKA
Protest von Greenpeace Münster vor einer Edeka -Filiale. Foto: Greenpeace Münster

Weiterlesen „Greenpeace Münster protestiert vor Filialen von Edeka für mehr Tier- und Klimaschutz wegen Billigfleischangebot“

Greenpeace Münster: EDEKA setzt weiterhin auf Werbung mit Billigfleischangeboten

Am Freitag, 21.05.2021, hielt das „Aktionsbündnis pestizidfreies Münster“ (ein Zusammenschluss aus Mitgliedern von Greenpeace, NABU und BUND) eine Mahnwache vor dem EDEKA-Markt an der Hiltruper Straße in Münster-Wolbeck.

Greenpeace_Münster_0112Das „Aktionsbündnis pestizidfreies Münster“ hielt eine Mahnwache vor dem Edeka – Supermarkt in Münster Wolbeck. Foto: Greenpeace Münster.

Weiterlesen „Greenpeace Münster: EDEKA setzt weiterhin auf Werbung mit Billigfleischangeboten“

Münster: Greenpeace-Aktive demonstrieren gegen Zerstörung für Braunkohle

Ehrenamtliche protestieren in 46 Städten gegen Armin Laschets Kohlepolitik

Greenpeace_Münster                                                                                                                                       Foto: Greenpeace Münster

Münster – Mit einem Fotobanner des zerstörten “Immerather Doms” demonstrieren Greenpeace Aktivist:innen am 13. März 2021 vor der Lambertikirche und in 46weiteren Städten vor historischen Kirchen wie der Dresdner Frauenkirche und dem Aachener Dom. Die Klimaschützer:innen fordern einen schnelleren Ausstieg aus der Braunkohle, für die in Deutschland noch immer Dörfer und Kirchen zerstört werden sollen. Der fast 130 Jahre alte “Immerather Dom” (offiziell: St. Lambertus Kirche) wurde 2018 gegen starken Protest für den Tagebau Garzweiler II abgerissen.

Weiterlesen „Münster: Greenpeace-Aktive demonstrieren gegen Zerstörung für Braunkohle“

Greenpeace Münster ruft zum Protest gegen Zerstörungen von Kirchen für Braunkohle auf

Greenpeace Aktivist:innen protestieren am 13. März 2021 von 10.00. -11.00 Uhr, vor der Lambertikirche in Münster und 45 weiteren historischen Stadtkirchen gegen Zerstörung für Braunkohle.

Greenpeace Münster_02                                                                                                                                          Foto: Münster Tube

Weiterlesen „Greenpeace Münster ruft zum Protest gegen Zerstörungen von Kirchen für Braunkohle auf“

Wanderausstellung in Münster: Der Abgrund, der mal Heimat war

Eine (Zeit)reise durch die bedrohten und bereits abgebaggerten Dörfer am Rande des rheinischen Braunkohletagebaus. Mit Fotografien von Jordis Antonia Schlösser, in Kooperation mit Greenpeace.

Domplatz_Münster                                                                                                                                      Foto: Greenpeace Münster

Münster – Am  9. Oktober 2020  war die  Wanderausstellung: „Der Abgrund, der mal Heimat war“ mit Fotografien von Jordis Antonia Schlösser auf dem Domplatz in Münster zu sehen.  Sie zeigt Bilder von Menschen, die ihre Dörfer verloren haben oder noch wegziehen sollen. Organisiert wurde  die Austellung am Paulus – Dom  von Greenpeace Münster.

Weiterlesen „Wanderausstellung in Münster: Der Abgrund, der mal Heimat war“