Gewerkschaften fordern schnelle Regierungsbildung

Münster/Münsterland. Die Geschäftsführungen des Deutschen Gewerkschaftsbunds und der DGB-Mitgliedsgewerkschaften im Münsterland sind am Freitag zu einer gemeinsam Tagung zusammengekommen, um die Ergebnisse der Bundestagswahl aus Sicht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu bewerten. Gemeinsam fordern sie die verhandelnden Parteien auf, nun möglichst schnell zum Abschluss der Sondierungen zu kommen und Koalitionsverhandlungen zu führen.

21-10-01 Gewerkschaften fordern schnlle Regierungsbildung

v.l.n.r.: Tanja Goritschan (IG Metall Münster), Heinz Pfeffer (IG Metall Rheine), Carsten Peters (GEW Münster), Pia Dilling (Vorsitzende DGB-Stadtverband Münster), Neithard von Böhlen (EVG Münster), Volker Nicolai-Koß (DGB-Regionsgeschäftsführer), Ortwin-Bickhove-Swiderski (Vorsitzender DGB-Kreisverband Coesfeld), Georg Nießing (IGBAU Emscher-Lippe-Aa), Jutta Schultz (ver.di Münsterland), Lars Knippschild (kniend, Vorsitzender DGB-Kreisverband Borken). Foto: DGB Münster.

Weiterlesen „Gewerkschaften fordern schnelle Regierungsbildung“

ÖDP-Europaparlamentarierin in Münster: „Nutzen Sie Ihre Stimme!“

Münster. In der Hafenkäserei in Münster hat die Europa-Parlamentarierin der Ökologisch Demokratischen Partei, Manuela Ripa, am Dienstag die Bedeutung der Bundestagswahl für das EU-Klimaschutzpaket untermauert. Um die Erderwärmung auf höchstens 1,5 °C zu begrenzen, komme es vor allem auf das konsequente Handeln an.

Vortrag Manuela Ripa II                                                                                                                     Manuela Ripa. Foto: ÖDP Münster.

Sie vernehme bei den etablierten Parteien zwar das Bekenntnis zur Notwendigkeit entsprechender Maßnahmen, erlebe in Brüssel aber immer wieder, wie klein die Schritte seien. Die Maxime des bedingungslosen Wirtschaftswachstums stehe weiter unantastbar über allem und die Verpflichtung vieler Mandatsträger gegenüber Lobbyverbänden sei zu groß.

Selbst die Grünen würden nicht einmal in ihrem Wahlprogramm weit genug gehen, wie auch Fridays For Future und sogar das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung feststellten.

Wer also konsequenten Klimaschutz wolle, der müsse Zeichen setzen. Stimmen für die ÖDP, die seit 40 Jahren bei den Themen Klimaschutz und Artenschutz Vorreiterin ist, seien nie verloren, sondern immer ein Zeichen für den Bürger:innenwunsch nach mehr Klimaschutz und unabhängiger, konzernspendenfreier Politik. Das würden auch die etablierten Parteien spüren.

Bundestags – Direktkandidat:innen (BTW 2021) aus Münster stellen sich vor: Alina Möller (ÖDP)

Vortrag zur Bundestagswahl: ÖDP-EU-Abgeordnete Manuela Ripa zu Gast in Münster

Münster. Unter dem Titel „Schicksalswahl für das EU Klimaschutzpaket“ hält Manuela Ripa, Europa-Abgeordnete der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), eine Vortragsreihe in NRW zur Bundestagswahl. Darin thematisiert sie, warum die bevorstehende Wahl eine Richtungsentscheidung für die Klimapolitik der EU ist. Die ÖDP lädt sehr herzlich zu dieser Veranstaltung am Dienstag, 21. September, um 20:00 Uhr, in die Hafenkäserei Münster (Am Mittelhafen 20) ein.

Manuela Ripa ÖDP                                                                                                                                             Manuela Ripa. Foto: ÖDP

Es gelten Hygienevorschriften und die 3G-Regel. Eine vorherige Anmeldung unter info@oedp-muenster.de oder 0251/13651767 ist erwünscht. Die Plätze sind begrenzt.

Weiterlesen „Vortrag zur Bundestagswahl: ÖDP-EU-Abgeordnete Manuela Ripa zu Gast in Münster“

„Fairwandel – Für eine Politik des fairen Wandels!“ – IG Metall – Roadshow machte in Münster Halt

Münster – Im Rahmen der diesjährigen IG Metall-Roadshow machte der Truck am 11. September 2021 auch in Münster halt. Mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl am 36. September 2021, stand die Tour in diesem Jahr unter dem Motto: „Fairwandel – Für eine Politik des fairen Wandels!“ Eine zentrale Botschaft der IG Metall bei dieser Aktion in Münster war, dass keine Nazis in den kommenden Bundestag gewählt werden sollen. Vor Ort war u.a. auch die neue Vorsitzende des DGB Stadtverbandes Münster, Pia Dilling.

Weiterlesen „„Fairwandel – Für eine Politik des fairen Wandels!“ – IG Metall – Roadshow machte in Münster Halt“

Münster: Roland Scholle (DIE PARTEI) nun endgültig Direktkandidat für den Bundestag

Münster. Am 30. Juli 2021 hat der Wahlausschuss alle Direkt – Kandidat:innen des Wahlbezirks 14 (Münster) für den Bundestag zugelassen, die bei der Bundestagswahl am 26. September 2021. Unter den 14 Kandidat:innen, die sich für den Bundestags bewerben, ist auch Roland Scholle von der Partei DIE PARTEI.
Münster Tube hat sich direkt nach der Sitzung in den Rathausinnenhof begeben und hat dort den frisch gebackenen Bundestagsdirektkandidaten der sehr guten Partei DIE PARTEI Roland Scholle, zu einem kurzen exklusiven Statement überreden zu können.

Weiterlesen „Münster: Roland Scholle (DIE PARTEI) nun endgültig Direktkandidat für den Bundestag“