„Nein zum Krieg! Nein zur Aufrüstung! Frieden schaffen ohne Waffen!“- Protest in Münster gegen das 100-Mrd.-Aufrüstungsprogramm angekündigt

Hugo Elkemann (Friedenskooperative Münster) und Dr. Georgios Tsakalidis (Rat und Integrationsrat Stadt Münster) rufen im Rahmen von Videostatements zur Teilnahme an einer Protestkundgebung am kommenden Samstag, 4. Juni 2022, um 12:00 Uhr, vor dem Saal des Westfälischen Friedens am Prinzipalmarkt unter dem Motto: Nein zum Krieg! Nein zur Aufrüstung! Frieden schaffen ohne Waffen!“, auf. 

Weiterlesen „„Nein zum Krieg! Nein zur Aufrüstung! Frieden schaffen ohne Waffen!“- Protest in Münster gegen das 100-Mrd.-Aufrüstungsprogramm angekündigt“

Friedensmahnwache und Kundgebung in Münster: „Nein zum Krieg! Nein zur Aufrüstung! Frieden schaffen ohne Waffen!“

Donnerstag, 2. Juni, um 18:00 Uhr, vor dem Saal des Westfälischen Friedens des Rathauses am Prinzipalmarkt. Als Redner*innen haben bisher zugesagt bzw. sind angefragt: Maria Buchwitz (pax christi Münster), die Rojavainitiative Münster, UKM-Streikende, GEW Münster.

Münster. Seit mehr als 3 Monaten tobt in der Ukraine ein Krieg, der Leid, Elend und Tod bringt. Die Opferzahlen auf beiden Seiten nehmen zu. Ein Waffenstillstand bzw. ein Ende des Krieges geschweige denn eine Friedensperspektive sind nicht in Sicht.

Weiterlesen „Friedensmahnwache und Kundgebung in Münster: „Nein zum Krieg! Nein zur Aufrüstung! Frieden schaffen ohne Waffen!““

Red Hand Day 2022 in Münster: Friedensinitiativen fordern Beendigung der Rekrutierungen von Kindersoldaten und Minderjährigen

Münster. Anlässlich des „Red Hand Day“ 2022, hatten die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Münster, die Friedenskooperative Münster und pax christi Diözesanverband Münster zu einer Mahnwache vor dem historischen Rathaus am 12. Februar eingeladen. Die Friedensinitiativen forderten u.a., dass keine Minderjährigen als Soldat:innen weltweit und für die Bundeswehr mehr rekrutiert werden.  (Mit einem Statement im Video, von Jewgenij Arefiev von der DFG-VK Münster).

Weiterlesen „Red Hand Day 2022 in Münster: Friedensinitiativen fordern Beendigung der Rekrutierungen von Kindersoldaten und Minderjährigen“

Friedenskooperative Münster kündigt Mahnwache zum „Red Hand Day“ an

Münster – Anlässlich des diesjährigen “Red Hand Day” am Mittwoch den 12. Februar 2020, plant die Friedenkooperative (Friko) Münster eine gemeinsame Mahnwache mit der DFG-VK Münster und Pax Christi Münster. Auch die GEW Münster hat Unterstützung zugesagt. Die Aktion findet vor dem Rathaus auf dem Prinzipalmarkt statt und wird um 10:00 starten. „Red Hand Day“ ist eine weltweite Initiative gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten

Weiterlesen „Friedenskooperative Münster kündigt Mahnwache zum „Red Hand Day“ an“