GRÜNE freuen sich über Kauf des Hauses Frauenstraße 24 durch die Stadt Münster

Münster. Die GRÜNEN in Münster freuen sich über den Kauf des Gebäudes Frauenstraße 24 durch die städtische „Wohn- und Stadtbau“-Gesellschaft.

Jörg Rostek, Co-Sprecher der GRÜNEN in Münster, erklärt dazu: „Die Frauenstraße 24 ist ein Stück münsteraner Stadt- und Kulturgeschichte und steht aufgrund seiner Geschichte wie nur wenige Häuser für den Kampf um den Erhalt preiswerten Wohnraumes.

Weiterlesen „GRÜNE freuen sich über Kauf des Hauses Frauenstraße 24 durch die Stadt Münster“

„Der Einfluss der organisierten Rechten auf die Szene der Corona-Verharmloser*innen“ – Vortrag mit Andreas Kemper (Soziologe & Publizist)

Münster. Auf ein großes Interesse stieß am 30. Mai 2022 in der Kulturkneipe F 24 in Münster, ein Vortrag des Soziologen und Publizisten Andreas Kemper unter dem Titel: „Der Einfluss der organisierten Rechten auf die Szene der Corona-Verharmloser*innen“, über die Pläne rechtsextremer Akteure, die die Corona-Pandemie für ihre Zwecke nutzen wollten – bis zur Umsturzplanung.

Weiterlesen „„Der Einfluss der organisierten Rechten auf die Szene der Corona-Verharmloser*innen“ – Vortrag mit Andreas Kemper (Soziologe & Publizist)“

Münster: Kampf um Frauenstraße 24 wird Archivgut

Kulturverein übergibt Stadtarchiv Unterlagen aus knapp 50 Jahren / Hausgeschichte wartet auf Erforschung

Vom Protest zum Archivgut (v.l.): Joachim Kämper, Bernd Uppena (ehemalige Haussprecher) und Dr. Joachim Hetscher (Kulturverein Frauenstraße) übergeben dem Stadtarchiv mit Dr. Philipp Erdmann einen umfangreichen Nachlass. Foto: Presseamt Münster.

Münster, 20. Mai 2020 – Dass die Frauenstraße 24 und die dazugehörige Kneipe für vielseitige Kulturangebote und gute Küche bekannt sind, war vor knapp 50 Jahren nicht abzusehen. Damals wollte ein Immobilienmakler den Altbau abreißen und Platz für lukrative Neubauten schaffen. Doch im Herbst 1973 besetzten Studierende, die keine Unterkunft in Münster fanden, das Haus. Das Blatt wendete sich, und die Frauenstraße 24 wurde zum Symbol studentischer Selbstverwaltung.

Weiterlesen „Münster: Kampf um Frauenstraße 24 wird Archivgut“