Stolperstein in Münster: Pater August Benninghaus

Stolpersteine gegen das Vergessen – Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Stolperstein des Künstlers Gunter Demnig in Münster (Königstraße 35), verlegt mit dem Verein „Spuren Finden e.V.“: Pater August Benninghaus (geb. 7. November 1880 in Durchhorn).  Hungertod im KZ Dachau am 20. Juli 1942.

August_Benninghaus_Münster
Pater August Benninghaus (Königstraße 35 in Münster) wurde am 7. November 1880 in Druchhorn geboren. Am 27. Juni 1941 verhaftete die Gestapo in Münster August Benninghaus wegen „Staatsfeindliche Äußerungen“ und verlegte ihn in das Konzentrationslager Sachsenhausen. Am 11. März 1942 wurde der Pater in das KZ Dachau gebracht. Am 20. Juli 1942 verhungerte er dort. Fotos: Stolperstein: Lothar Hill, Pater August Benninghaus:pater-benninghaus.de

Weiterlesen „Stolperstein in Münster: Pater August Benninghaus“