Münster: Bündnis freut sich über große Unterstützung bei Protest gegen AfD-Veranstaltung: Drei Bands, musikalische Special Guests und viele Redebeiträge für den 20.1.23 angekündigt

Münster. Die Vorbereitungen des Bündnisses „Keinen Meter den Nazis“ aus Münster für die Proteste gegen den AfD-Neujahrsempfang am 20.1.23 laufen auf Hochtouren. Mehrere Bands werden auch in diesem Jahr die Proteste gegen die extrem rechte Partei unterstützen: Neben dem Münsteraner Songwriter-Duo Cuppatea werden Mayomann & Backfischboy vom Münsteraner blumeblau-Label die Proteste mit Rap unterstützten. Überregionale Unterstützung erfährt das Bündnis von der Band FJØRT, die am Freitagabend in Münster gastiert und vor ihrem Auftritt bei den Protesten ein Gastspiel geben wird.

Weiterlesen „Münster: Bündnis freut sich über große Unterstützung bei Protest gegen AfD-Veranstaltung: Drei Bands, musikalische Special Guests und viele Redebeiträge für den 20.1.23 angekündigt“

GRÜNE im ZVM begrüßen 49-Euro-Ticket und sehen gute Chancen für 29-Euro-Ticket in Westfalen: Umstiegsangebote für Pendler*innen schaffen

Münster. „Wir begrüßen die überfällige Einigung zum 49-Euro-Ticket. Es ist ein gutes Signal für kostengünstigen öffentlichen Nahverkehr. Wir sehen, um den Umstieg vom PKW auf den ÖPNV in der Region attraktiv zu gestalten, nun die Möglichkeit  mit einem 29-Euro-Ticket für Münster und die Region einen sehr gutes Angebot für Pendlerinnen und Pendler auf den Weg zu bringen“, so Fraktionssprecher Carsten Peters:

vorschlag-gruene-49-euro-ticket__c__evn

Weiterlesen „GRÜNE im ZVM begrüßen 49-Euro-Ticket und sehen gute Chancen für 29-Euro-Ticket in Westfalen: Umstiegsangebote für Pendler*innen schaffen“

GRÜNE Münster verurteilen die völkerrechtswidrigen türkischen Luftangriffe

Münster. Bündnis 90/Die Grünen/GAL Münster fordern ein sofortiges Ende der völkerrechtswidrigen Angriffe der Türkei auf den Nordirak und Nordsyrien.
Dazu Medya Mustafa, Sprecherin der AG Migration: „Es kann nicht sein, dass ein unaufgeklärter Anschlag im Zentrum Istanbuls nun von der Türkei genutzt wird, um Angriffe auf kurdische Gebiete im Irak und Syrien zu legitimieren. Dass das NATO-Mitglied Türkei hier erneut mit grünem Licht aus Russland völkerrechtswidrige Angriffe fliegt, schockiert uns.“

Weiterlesen „GRÜNE Münster verurteilen die völkerrechtswidrigen türkischen Luftangriffe“

Sprechstunde von Ratsherr Peters (GRÜNE Münster) im Südviertelbüro

Münster. Ratsherr Carsten Peters (Bündnis 90/DIE GRÜNEN), bietet am kommenden Samstag, 15. Oktober 2022 von 11.30 – 13 Uhr im Südviertelbüro, Hammer Straße 69, wieder eine Bürger*innen-Sprechstunde an.

Carsten_Peters
Carsten Peters. Foto: GRÜNE Münster.

Weiterlesen „Sprechstunde von Ratsherr Peters (GRÜNE Münster) im Südviertelbüro“

GRÜNE: Neue Bewertung soll Reaktivierung der Bahnstrecke Bocholt-Borken-Coesfeld Münster möglich machen

Münster. Der Zweckverband Mobilität Münsterland hat in seiner jüngsten Verbandsversammlung beschlossen, eine erneute Machbarkeitsüberprüfung der Reaktivierung der Bahnstrecke 2265 Bocholt-Borken-Coesfeld-Münster vorzunehmen. Aufgrund der Fortschreibung des Standardisierten Bewertungsverfahrens für die Streckenreaktivierungen gibt es neue Chancen für die Reaktivierung.

Weiterlesen „GRÜNE: Neue Bewertung soll Reaktivierung der Bahnstrecke Bocholt-Borken-Coesfeld Münster möglich machen“

GRÜNE Münster: Ausbau der B 51 muss gestoppt werden – Protest der gesamten Region ist wichtig

Münster. „Es ist gut, dass in der Region der Protest gegen den Ausbau der B 51 so stark ist. Fast alle Kommunen entlang der B51/B64 haben sich gegen den Ausbau ausgesprochen und viele Bürgerinitiativen kämpfen dagegen. Auch das aktuelle in Planung befindliche Ausbaustück der Warendorfer Straße ab der Umgehungsstraße von Münster nach Handorf ist ein verkehrspolitischer Dinosaurier und darf nicht realisiert werden – auch wenn seit Jahrzehnten daran geplant wird.

Carsten_Peters Grüne Münster
Carsten Peters. Foto: GRÜNE Münster.

Weiterlesen „GRÜNE Münster: Ausbau der B 51 muss gestoppt werden – Protest der gesamten Region ist wichtig“

GRÜNE Münster zur Einweihung der erneuerten Kanalpromenade: „Zügiger, komfortabel und sicher Radfahren“

Münster. „Wir freuen uns über die neu asphaltierte Kanalpromenade zwischen Senden und der Hiltruper Prinzbrücke. Eine wichtige Maßnahme für zügiges, sicheres und komfortables Radfahren“, machen die GRÜNEN

Eroeffnung Kanalpromenade Grüne Münster
Gemeinsam mit Landesverkehrsminister Oliver Krischer freuen sich die GRÜNEN Bezirksvertreter*innen über die Einweihung der erneuerten Kanalpromenade. Foto: GRÜNE Münster.

Weiterlesen „GRÜNE Münster zur Einweihung der erneuerten Kanalpromenade: „Zügiger, komfortabel und sicher Radfahren““

GRÜNE Münster verleihen zum ersten Mal die „Silberne Sonnenblume“

Münster. Die GRÜNEN in Münster haben auf ihrer vergangenen Mitgliederversammlung ihren ehemaligen Schatzmeister Stefan Riese geehrt. Stefan Riese, der 20 Jahre lang der Schatzmeister des GRÜNEN Kreisverbandes war, ist der erste, der die „Silberne Sonnenblume“ verliehen bekam.

Stefan Riese Grüne Münster
„Silberne Sonnenblume“ für Stefan Riese (r). Foto: GRÜNE Münster.

Weiterlesen „GRÜNE Münster verleihen zum ersten Mal die „Silberne Sonnenblume““