Münster: Protest-Kundgebung gegen Verschwörungsideologien

Für eine solidarische Bewältigung der Pandemie

Münster. Das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ Münster hatte am 11.April 2022, die Proteste gegen die rechtsoffenen „Corona-Leugner*innen“ und für eine solidarische Bewältigung der Corona-Pandemie und ihrer Folgen am Domplatz mit einer Kundgebung fortgesetzt. Die Protestaktionen des Bündnisses finden seit dem 13. Dezember 2021 regelmässig jeden Montag in Münster statt.

Redner waren ein Aktivist von Münster Cares und Carsten Peters (Pressesprecher Bündnis „Keinen Meter den Nazis“). Eine Gruppe Schwurbler*innen versuchte vergeblich, die Protestaktion nahe dem Domplatz zu stören.

Zudem fuhren Coronaleugner*innen mit Fahrrädern oder liefen mitten durch die Gegendemonstration. Die nächste Kundgebung gegen die Impfschwurbler*innen findet am 19. April (Ostermontag) erneut auf dem Michaelisplatz (gegenüber der Bezirksregierung) ab 17.30 Uhr statt.

Banner_Petition Bündnis Keinen Meter den Nazis Münster

HIER UNTERZEICHNEN

Schwurbler gesucht – Fahndungsaufruf der Polizei Münster:

Am 20.12.2021 und am 17.01.2022 wurden im Rahmen der sog. „Montagsspaziergänge“ der Impfgegner in Münster zwei männliche Tatverdächtige festgestellt. Bei der Demonstration am 20.12.2021 fiel ein Tatverdächtiger auf, weil er an der Jacke einen Davidstern trug mit der Aufschrift „0G“.

Coronaleugner_Münster

Der andere Tatverdächtige ist am 17.01.2022 in den Fokus geraten, weil er einen Zettel umgehängt hatte mit der Aufschrift: „Keine Impfpflicht mit Impfstoffen, die ALC-0315 und ALC-0159 enthalten! Sei kein zweiter Josef Mengele!“. Im Nachgang zu den Demonstrationen sind diese angezeigt worden. Die Tatverdächtigen konnten bislang nicht identifiziert werden. Mehr dazu hier

278180700_5049322988490802_8260383392581107362_n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s