Münster: AFAQ e. V. feiert 10-jähriges Jubiläum

Titelbild: AFAQ e.V.

Münster. Seit 10 Jahren setzt sich der Verein AFAQ e. V. für die Belange und die Stärkung von Menschen mit Migrationsvorgeschichte und Fluchterfahrung, für ein friedliches Zusammenleben, kulturelle Vielfalt und Teilhabe ein.

Mit vielfältigen Angeboten bietet der Verein Hilfesuchenden Beratung und Unterstützung bei Behördengängen und Formularen, Sprachmittlung, sowie Sprachkurse und Workshops zur Demokratieförderung und vielen weiteren Themen an. In zahlreichen Projekten engagieren sich die ehrenamtlichen Mitarbeitenden bei AFAQ e. V. gegen Rassismus und Diskriminierung und
unterstützen Betroffene. Dabei richtet sich ihre Arbeit nicht ausschließlich an Menschen mit Migrationsvorgeschichte und Fluchterfahrung, sondern wirkt auch in die Stadtgesellschaft und das politische Geschehen hinein. So leistet AFAQ e. V. einen wichtigen Beitrag zur interkulturellen Entwicklung und Diversität unserer Stadt.

AFAQ-Tag der offenen Tür-1
Tag der offenen Tür bei AFAQ (Loddenheide 10) in Münster. Foto: AFAQ e.V.

„Möglich ist das alles nur dank des überwältigenden Engagements unserer ehrenamtlichen Unterstützer*innen“, meint Deler Saber, Geschäftsführer von AFAQ e. V., der für seine Arbeit 2016 mit der Münster-Nadel, dem Ehrenamtspreis der Stadt Münster, ausgezeichnet wurde.
In diesem Jahr wird AFAQ e. V. 10 Jahre alt. Zu diesem Anlass plant der Verein mehrere Veranstaltungen. Los ging es am 15. Juli mit einem Tag der offenen Tür. Am 3. September folgt der Hala-Frauen-Bazaar. Am 19. November steht eine internationale Buchmesse auf dem Programm und am 24. November zeigt AFAQ e. V. den Film „Taupunkt“. Krönender Abschluss ist eine Jubiläumsfeier
am 2. Dezember in der Friedenskapelle, mit der sich der Verein bei seinen Partner*innen, Unterstützer*innen und Mitgliedern bedanken möchte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s