Münster: HafenMarkt – Nichts gelernt


Münster. Die Internationale Fraktion Die PARTEI/ÖDP lehnt den HafenMarkt ab. „Das ist ja klar“, sagt Fraktionssprecher Lars Nowak (Die PARTEI). Ratsherr Michael Krapp, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion, (ÖDP) betont, dass es genug Spielraum gegeben hätte, eine einvernehmliche Lösung zwischen Stadtgesellschaft und Investor herbeizuführen.

internationale_frxxaktion-die_partei_oedp_muenster-1
v.l.: Dr. Georgios Tsakalidis, Lars Nowak und Michael Krapp. Fotos: Lothar Hill.

Diese sei aber weder bei den artikulierten Bedarfen für das Quartier noch bei der überdimensionierten verkehrlichen Entwicklung ernsthaft in Erwägung gezogen worden. „419 Einwendungen wurden abgebügelt. Klimaneutrale, autoarme, partizipative und zukunftsgerechte Stadtentwicklung sieht anders aus“, fasst Krapp seine Sicht auf die Alibi- Schrumpfmaßnahmen des einstigen HafenCenters zusammen. CDU, FDP und SPD setzten sich über die ablehnende Haltung der BV Mitte hinweg und trügen die Verantwortung für eine fundamentale Fehlentwicklung am Hafen.

Hafenmarkt_Münster
Bauruine Hafenmarkt in Münster. Foto: Lothar Hill.

Ratsherr Dr. Georgios Tsakalidis sieht ebenfalls die Verkehrsplanung am Hansaring als unvollständig und letzten Endes zum Scheitern verurteilt an. Auch die städtebauliche Notwendigkeit eines weiteren Einkaufszentrums am Hafen sei nicht gegeben. „Ein Projekt, bei dem Investor und Planende nach wie vor nichts gelernt haben und das Risiko einer erneuten Klage eingehen!“

Wirklich nichts gelernt?

Nicht ganz“, befindet Fraktionssprecher Lars Nowak mit Blick auf Michael Krapp, „wir haben endlich eine Lösung gefunden, wie wir die vielen Mittel aus den Stellplatzablösegebühren sinnvoll verausgaben.“ Immerhin kosten die Quartiersgaragenstellplätze gut 8 Mio. EUR, die einem notleidenden Geschäftsmann aus Münster für seine philanthropische Haltung zugutekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s